Emotionen in ihrer ehrlichsten Form • Trauer

Trauer Liebe Freude

Ich erhielt die Anfrage in einem Moment der Schnelllebigkeit, ich hastete von einem zum anderen Termin, noch schnell vom Brötchen abgebissen und schon den Blinker gesetzt zum Spurwechsel, gleich geschafft und ich komme pünktlich. Der Ton für eine neue Mail war zu hören, ich stelle den Motor ab und lese noch schnell ob es etwas wichtiges ist und ob gleich eine Reaktion gefordert ist.

 

Ich öffne die Mail und auf einmal höre ich nur noch mein Herz

 

"Hallo Frau Hegner,

Ein wichtiger Mensch wird in Warnemünde auf der MS "Undine" seebestattet. Ich würde gerne diesen Abschied für mich zur  Erinnerung in ein paar schönen Bildern festhalten lassen.

Auf Ihrer Homepage habe ich leider keinen Hinweis gefunden, ob Sie auch diese Art von Fotografie tätigen.

Vielleicht könnten Sie mir diesbezüglich eine Rückmeldung geben, ob Sie sich das vorstellen könnten und wie hoch Ihr Honorar  wäre . Ich benötige lediglich die Bilder auf CD, also keine Abzüge. 

Herzlichen Dank und Grüße in die alte Heimat aus Frankfurt! S.S."

 

Mir wurde warm, meine Wangen liefen rot an - bitte nicht falsch werten, aber ich wünsche mir nichts mehr als auch diese Art von Emotionen einzufangen.

Ich fragte mich immer - wie ist es wohl Trauer in bildliche Erinnerungen zu bringen?

 

Ich persönlich wünsche mir solche Bilder von der damaligen Beerdigung meines Opas, zu schön wäre es sie dahingehend nochmal zu erleben, den Abschied nochmal zu fühlen. Herzergreifende Worte wurden gesagt, die schönsten Blumen, die schönste Urne ausgewählt, ein unglaublich intensiver Zusammenhalt in der Familie war da - und nochmal, warum halten wir nicht auch die Trauer in Bildern fest?

 

Wir telefonierten, ich wollte Ihre Stimme und Ihre Vorstellungen hören. Für mich war es eine komplett neue Erfahrung, sie nahm mir jedoch sehr schnell die Angst etwas falsch zu machen. - Danke für dieses Vertrauen.

 

Und so war ich am besagten Tag zur besagten Uhrzeit da - zu 100% - und ich erlebte sehr intensiv die Trauer, die Liebe und auch die Freude...

 

 "Ich bin froh, dass Frau Hegner meinem Wunsch nachgekommen ist und sich bereiterklärt hat, die Seebestattung meiner verstorbenen Mutter in Bildern festzuhalten.  Wir hatten im Voraus ein sehr nettes einfühlsames Gespräch, um alle Details zu klären, Frau Hegner erfragte meine Wünsche und ging dann super darauf ein. Während  der Bestattung war sie  bei jedem wichtigen Moment dabei und doch hat man sie nicht "wahrgenommen" - sie war sehr unaufdringlich und professionell. Das Resultat - die Bilder - habe ich innerhalb kurzer Zeit erhalten. Sie waren wunderschön und aufwendig bearbeitet. Ich könnte sie mir morgens,  mittags und abends ansehen und werde diesen doch traurigen Tag des Abschieds stets in schöner Erinnerung behalten - dank der tollen  Aufnahmen! Vielen Dank!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gloria LeNeuff (Montag, 05 September 2016 10:45)

    Ich bin berührt, den Tränen nahe und beeindruckt von der liebevollen Art und der zurückhaltenden Weise wie du diese Aufnahmen gemacht hast.
    Eine kostbare Erinnerung an einen schweren Moment.

Friederike Hegner Fotografie - Vorbei am Hirn, direkt in´s Herz!